HeartElement 1

Augmented Reality

Lufthansa Cargo "Warehouse Build-Up" Training

Mit Hilfe des AR Trainings konnte Lufthansa Cargo die durchschnittliche Durchfallquote bei den Prüfungen ihrer Lagerarbeiter von 36 Prozent auf nur noch 7 Prozent senken.

3spin-lufthansa-cargo-warehouse-buildup-training-2
Lufthansa Cargo AR Training Photo 1
Lufthansa Cargo AR Training Photo 2

„Durch das Training konnten wir den Trainingserfolg signifikant steigern. Die Durchfallquote wurde von 36 auf 7 Prozent gesenkt.”

— Brian Parzer (Training Product Manager, Lufthansa Cargo)

challenge Herausforderung
Angehende Lageristen lernen derzeit mit Papier und Bildern. Körperliches Üben ist kaum möglich, da das Lager und die benötigte Ladung für Lernende meist nicht zugänglich sind und im Lehrraum keine physische Schulung stattfinden kann. Im Durchschnitt bestehen etwa 30% der Trainieren- den die Eignungsprüfung nicht. Mitarbeiter treten mit wenig praktis- cher Erfahrung in die Berufswelt ein.
solution

 

Lösung
Seit 2019 setzt Lufthansa Cargo ein Augmented Reality Training ein. Dabei erhält eine Lerngruppe mit jeweils sechs Personen Microsoft HoloLens Brillen. Durch die Technologie wird ein interaktives Hologramm einer Palette und eines Fahrzeugs in den Klassenraum projiziert. Geführt durch den Trainer, können die Lernenden gemeinsam virtuell eine Verzurrung vornehmen.
success

 

Erfolg
AR ermöglicht erstmals eine praktische Schulung in der Lehrveranstaltung. Der Erfolg ist überragend. Die Pilotlehrgänge wurden im Rahmen des Studiengangs „Erziehungswissenschaft“ an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz wissenschaftlich begleitet. Die Quote des Nichtbestehens wurde signifikant verringert (von 36 auf 7%). Zukünftig sollen etwa 500 Teilnehmer jährlich das AR-Training absolvieren.